Google+

Donnerstag, 22. November 2012

Elemente der Halle V - Die Rennbahn 2012

Liebe Mini-Z Enthusiasisten, Freunde des Holzmodell- und Leichtbaus und sonstige schräge Vögel die diesen Blog verfolgen. Es ist vollbracht. Es steht. Und es ist himmlisch.

Darf ich vorstellen: Die Rennbahn 2012


Le Grand Parcours des halles 

Unsere Rennbahn befindet sich im Gebiet der Hinterhalle. Die Strecke nimmt, ausser dem 100 cm schmalen RC-Fahrerflur, die komplette Breite der Halle ein. In der Tiefe ist die Bahn durch die hintere Wand abgeschlossen. Die Rennbahn ist fertig ausgesteckt und befahrbar, jedoch noch nicht GP-tauglich. Es fehlen noch die Zeiterfassungs-Hardware und das Lichtorgelspiel in Farbe für den Start.

Die Kurven sind rund, die Geraden gestreckt. Es ist eine Strecke die im Gegenuhrzeigersinn gefahren wird. Aus der Boxengasse heraus geht es über die 90° Startkurve auf die erste Gerade. Nach einer scharfen Haarnadel kommt eine Schikane gefolgt von einem weitläufigem S. Dann 90° rechts und durch die Nippelschikane die sich gegenüber der Zielgerade befindet. Nach zwei Rechtskurven fängt das eigentliche Infield an. Es ist von langezogenen Kurven geprägt und endet an der Steigung zur Steilwandkurve. Diese 90° Parabolika kann mit einem Geschwingkeitsüberschuss genommen werden, da die 13° Neigung die Zentrifugalkräfte teilweise aufheben. In der Schlussphase muss man nach der Kompression nur noch den Schlenzer bei der Boxengasseneinfahrt beachten, bevor es nach der letzten Linkskurve zurück auf die Zielgerade geht. Das war eine Runde.

So wie Vegis ihre Rohkost lieben, lieben wir Rennfahrer unseren Rohbau. Beides ist frisch und knackig. Mann, ist das eine Strecke, mannomann.....Es wäre eine Beleidung zu sagen diese Strecke sei toll, cool oder geil. Denn für so etwas, wie in unserer Halle steht braucht es unbedingbar neu erfundene Wörter und Ausgedrücktes wie: überspektakulöser Überholrundumel, megagulante Minimatrix, zartgrippiger Zickzackkurs, supadupatomic Speedring, ejakulantiver Engkürver, unglaubbarer Umlaufskreisel, supermaximaler Spurwechslungsparcours.......

Die Zielgerade (Ziellinie ist auf diesem Bild noch nicht gemalt)


Die Boxengasse


Die Steilwandkurve und ein Teil vom Infield



Die Nippelschikane







Die Tribüne




This is motorsport......







Der Blick von der Steilwandkurve über die strecke




Ich wünsche ich wär ein Mini-Z



Die erste Gerade



Die Menschen bei der Lounge sehen aus wie Ameisen



Die Schlussphase



Bitte nach der nächsten Kreuzung links abbiegen und dann dem Strassenverlauf bis zur nächsten Schikane...



...still under construction

So, das war doch mal eine schöne Ladung Bilder....

Wie findet ihr die Strecke?

Bitte schreib JETZT einen Kommentar, merci.

Kommentare:

  1. Endsgeiler herbertstrasse-nuttenmässigscharfmachender Dauer-Errektionsparcour

    AntwortenLöschen
  2. Super Strecke!
    Was ist das für ein Streckenbelag?

    lg

    Philipp

    AntwortenLöschen
  3. Sali Zäme

    Eure Bahn sieht ja Mega Cool aus. Darf man Euch einmal besuchen kommen um das Ganze aus der Nähe zu sehen?

    Gruss

    Martin

    AntwortenLöschen

Bitte keine anonymen Kommentare.